Seminare auf Sammelwunsch

Wir wollen eigene Angebote schaffen

In letzter Zeit wurden wir häufiger gefragt, ob wir auch eigene Weiterbildungen anbieten. Das hat uns angestupst, jetzt eigene Seminarangebote zu starten! Dafür haben wir uns auch gleich ein gewitztes System ausgedacht, dass wir direkt mit folgenden Themen ausprobieren wollen:

Was mache ich, wenn ich Interesse an einem eurer Angebote habe?

Wenn du Lust hast mit uns eins der unten genannten Themen zu bearbeiten, schreib‘ uns eine Nachricht. Nutze dafür das Mitteilungsfeld am Ende der Seite.
Damit wir auch gleich wissen worum’s geht verrate uns am besten Folgendes:
Wie möchtest du von uns angesprochen werden? Um welches Seminar geht es? Mit welcher Erwartung oder aus welchem Grund hast du Interesse an dem Seminar? In welchen Kontexten/Projekten/Arbeitsbereichen spricht dich das Thema an?

Was passiert wenn ich euch geschrieben habe?

Wir sammeln alle Interessierten in einer Liste. Wenn diese lang genug ist (ca. 20 Namen), kriegen alle Interessierten einen Link zu einer Umfrage mit 3-4 Terminvorschlägen (oder wir legen auf Grundlage usnerer Ressourcen einen Termin). Wenn sich dann ein Termin findet, an dem genug Personen Zeit haben, findet der Termin statt.
Pfiffige Leser*innen erkennen: Wenn du selbst eine Weiterbildung haben möchtest, wird diese wahrscheinlicher, wenn du Freund*innen, Bekannte und andere wissbegierige Menschen gleich mit ins Boot holst.

Wie lange dauert so ein Seminar?

Aktuell handelt es sich bei unseren Angeboten um eintägige Seminare.
Wir streben allerdings zweitägige Weiterbildungen an – wahrscheinlich dann an Wochenenden, also Samstag und Sonntag. Das ist eine Länge, die wir für ein Grundlagenseminar angemessen finden.

Wo muss ich dann hin?

Das Ganze wird in Berlin oder Potsdam stattfinden. Wir können in der Regel leider keine Übernachtung stellen. Verpflegung würden wir gerne mit den Teilnehmenden, also euch, zusammen organisieren. Schreib‘ uns aber auf jeden Fall, wenn du einen Schlafplatz benötigst und wir können versuchen, dich wenigstens bei der Suche zu unterstützen.

Was kostet das Ganze?

Um diese Seminare möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, setzen wir einen Bezahlbetrag nach Selbsteinschätzung zwischen 70 und 140€ pro Weiterbildung (2-Tägig) an. Für eintägige Weiterbildungen halbiert sich der Preis. Der Betrag setzt sich zusammen aus den Kosten für Raum, Material, Snacks, Vorbereitungsaufwand und Honorar. Wir würden dich aber bitten, dich auch bei uns zu melden, wenn du Interesse, aber gerade zu wenig Geld zur Verfügung hast.. Dann finden wir gemeinsam eine Lösung.
Wenn du diese Weiterbildung über deine Arbeitgeber*innen bezahlen lassen kannst, wünschen wir uns 250 bis 300€. Auch das ist natürlich verhandelbar, je nachdem für wen du so arbeitest 😉

Zu den Weiterbildungen gibt es natürlich eine schicke Teilnahmebestätigung für die Unterlagen und den Lebenslauf. In dieser Startphase können wir unsere Angebote leider noch nicht für die Bildungsprämie zertifizieren lassen. Auch Bildungsurlaub kannst du für dieses Format noch nicht beantragen.

Wir hoffen, dein Interesse geweckt zu haben.
Wende dich gerne an uns, auch mit weiteren Fragen, Wünschen und Vorschlägen.

Schreibe uns

[contact-form-7 id=“289″ title=“Anmeldung“]